JAQUELINE GENERATION NINTENDO

 

DIE GESCHICHTE VON JAQUELINE

                                                                                             

 

Es war einmal ein junges Mädchen namens Jaqueline. Ihre Eltern kauften ihr alles was sie wollte, nur Zeit hatten sie leider keine. Sie mussten immer arbeiten. Aus diesem Grund fiel ihnen gar nicht auf, dass das Mädchen so schüchtern war, dass sie verlegen Nägel biss, wenn sie jemand ansprach.

 

 

und sich immer mehr in ihre eigene Welt zurückzog.

 

 

Da es Jaqueline so schwer fiel, auf andere zuzugehen und sich zu wehren, wurde sie bald zum Mobbingopfer in ihrer Klasse.

 

 

Sie wusste nicht, wie sie dieser Situation entrinnen sollte und verweigerte immer öfter zu essen

 

          bis Sie ganz dünn wurde.            

 

 

 

                                   Doch dann fand sie jemanden, der ihr zuhörte                                                                                                                                                

und entdeckte ihre eigene Kraft.

Sie lernte sich aufzurichten und ihren eigenen Weg zu gehen.