ANDREAS SEXUELLER MISSBRAUCH

DIE GESCHICHTE VON ANDREAS

 

Es war einmal ein netter und hilfsbereiter Junge namens Andreas.

 

 

                Er besuchte eine gute Schule, die von Priestern geleitet wurde.                          

Leider war ein Priester nicht so gut …

 

 

Er kam immer wieder … und zwang Andreas … zu schweigen … und er schwieg…

 

 

Er schwieg lange… aber alle wussten Bescheid!

 

 

Alle verschlossen ihre Augen, Ohren und Münder.

 

 

Niemand sollte es erfahren.

 

Andreas selbst wuchs heran.

Er versuchte seinen Schmerz mit Drogen zu verdrängen, aber es gelang ihm nicht.

 

 

Erst Jahre später brach er sein Schweigen …